Pötz Raumgestaltung GmbH & Co. KG
Ihr Raumausstatter in Darmstadt

INSEKTEN­SCHUTZ

Sie suchen Schutz vor Insekten, Pollen und Gräsern?


Insekten sind störende Plagegeister, aber sie sind nicht das einzige Problem, mit dem viele in der warmen Jahreszeit zu kämpfen haben: Allergien nehmen dramatisch zu.In Europa leiden heute weit über 25% der Bevölkerung unter einer Allergie, die Hälfte davon unter einer Pollenallergie. Alle von uns maßgefertigten Insektenschutzrahmen können ab sofort mit dem neuem Pollstop-Gewebe angefertigt werden.

Eine minimale Maschenöffnung gewährleistet den notwendigen Luftaustausch und wirkt dank der Dielektrizität (= Bezeichnung für einen Stoff indem ein statisches Feld, auch ohne beständige Ladungszufuhr, bestehen bleibt) als Barriere für Partikel, Pollen und Pollenfragmente.


Spannrahmen

Insektenschutz ist vor allem in den warmen Jahreszeiten von Vorteil. Informieren Sie sich über unser Angebot für Insektenschutz in Darmstadt


Kein Bohren, kein Schrauben! Durch integrierte Spezial-Klemmen wird unser Insektenschutz mit dem Spannrahmen direkt am Fensterrahmen montiert. Ein Handgriff, und er lässt sich z.B. im Winter schnell entfernen und im Sommer genauso schnell wieder einsetzen. Manchmal lässt sich der Insektenschutz auf Grund baulicher Gegebenheiten nicht direkt am Fensterrahmen anbringen. Speziell hierfür bieten wir Ihnen mit dem Insektenschutzrahmen für die Fensternische eine Alternative, die in die Fensterleibung gesetzt und durch die integrierten Federstifte im Mauerwerk befestigt wird. Umlaufende Bürsten dichten das Mauerwerk zuverlässig ab.

 

 

Drehtüren

Neben Insektenschutz bieten wir auch Polltec - Gewebe welches durch Dielektrizität dafür sorgt das Partikel, Pollen und Pollenfragmente draußen bleiben


Wenn die Sonne lacht, will man alle "Frischluft-Schleusen" öffnen – natürlich auch die Türen. Die Lösung: Ein- oder Zweiflügelige Insektenschutz-Türen, die sie zu beiden Seiten öffnen lassen. Damit das feine Gewebe beim Herein- und Herausgehen nicht gestört wird, sind alle Versionen mit stabilen Stoß- und Trittplatten versehen.

Schiebetüren


Eine Schiebetür wird vorrangig als Insektenschutz bei großen Durchgängen eingesetzt, beispielsweise vor Balkon- und Terrassentüren sowie in Wintergärten. Der stabile Alu-Rahmen erlaubt eine flexible Montage in oder vor der Nische.


Rollos


Das Insektenrollo eignet sich für die Außen-- und Innenmontage und überzeugt durch die Bedienung über eine Griffleiste. Der Vorteil bei diesem Insektenschutz: Einmal aus der geschlossenen Arretierung gelöst, gleitet es durch die Softwelle einfach von selbst nach oben, bis es vollständig geöffnet ist: Blumen gießen, Betten lüften usw. – jederzeit schnell und komfortabel.

Insektenschutz für Dachfenster


Die Insektenschutz-Rollos können innen wie außen montiert werden. Deshalb sind sie auch hervorragend bei schwenkbaren Dachfenstern einsetzbar. Öffnen und Schließen des Fensters ist auch weiterhin problemlos möglich. Das elegante Design der Rollokassette fügt sich zudem harmonisch in jede Optik und macht es nahezu unsichtbar.

Faltanlage


Die neuen Plissee-Türen sind ein- oder zweiflügelig ausführbar und eigenen sich besonders für Terrassen und Balkone mit geringen Platzverhältnissen. Eine leichte Bedienung - auch in großen Dimensionen bis 380 cm Breite - ist garantiert und das plissierte Insektenschutz-Gewebe glänzt mit einer hervorragenden Transparenz.


Lichtschacht­abdeckung


Ebenfalls natürlich auf Maß angefertigt, komplettiert die Insektenschutz-Lichtschachtabdeckung das Angebot rund ums plagegeisterfreie Wohnen: Der Rahmen aus stabilem, eloxiertem Aluminium, das Gitter aus Edelstahl wird es einfach an das Kellerabdeckgitter geschraubt und bildet einen perfekten Abschluss mit der Wand. So gehören unbequeme Säuberungsaktionen von Laub, Abfall und natürlich Insekten und Kleintieren der Vergangenheit an, das Kellerlüften bleibt somit eine saubere Angelegenheit. Vermeiden Sie ungebetene Plagegeister mit unserem umfassenden Insektenschutz.






Polltec-Gewebe: Aufatmen für Allergiker

Allergien nehmen dramatisch zu. In Europa leiden heute weit über 25% der Bevölkerung unter einer Allergie, die Hälfte davon unter einer Pollenallergie. Man geht davon aus, dass in den nächsten Jahren jeder zweite in irgendeiner Form davon betroffen sein wird. Es gibt nichts gegen das man nicht allergisch werden könnte. Jeder noch so harmlose Stoff kann eine Sensibilisierung entwickeln. Aufgrund der globalen Erwärmung beginnt die Pollensaison früher und dauert länger und auch die Pollenmenge in der Luft ist zudem ständig angestiegen.

Die Menschen sind folgedessen immer früher, länger und stärker den Pollenallergenen ausgesetzt. Das Risiko eine Allergie zu entwickeln, steigt folglich drastisch an. Alle von uns Maßgefertigten Insektenschutzrahmen können ab sofort mit dem neuem Pollstop-Gewebe angefertigt werden. Eine minimale Maschenöffnung gewährleistet den notwendigen Luftaustausch und wirkt dank der Dielektrizität (= Bezeichnung für einen Stoff indem ein statisches Feld, auch ohne beständige Ladungszufuhr, bestehen bleibt) als Barriere für Partikel, Pollen und Pollenfragmente.